• CamperFan

#7 Test Wohnmobildinner

Zu unserem 10. YouTube-Vlog gönnen wir uns ein kleines Festessen, was in Corona-Zeiten alles andere als einfach ist. Doch die neue Camper-Plattform wohnmobildinner.ch machts möglich: Man sucht sich aus rund 50 Hotels der Schweiz eines aus, wählt ein Menü und meldet sich auf den gewünschten Termin an. Ein typisches Win-Win-Konzept: Der Wohnmobilist kann neue Orte entdecken und kostenlos übernachten, nachdem er sich das Romantik-Dinner in die eigenen vier Wände hat liefern lassen (teilweise muss man es auch selber holen, wie bsp. im Hotel Seelust in Egnach); und für den Wirt bietet sich ein interessantes Zusatzgeschäft. Auf Wunsch gibts sogar noch ein Frühstück "ans Bett".


Das Wohnmobildinner-Test- oder Festessen kombinierten wir mit einem Ausflug nach Schaffhausen, was für uns "Bergler" faszinierend war. Man ist immer wieder erstaunt, wie vielfältig unsere Schweiz ist: Hohe Berge, hunderte Täler und Schluchten, Flachland, Seen, Palmen und Gletscher. Vom Randen oberhalb Schaffhausen bietet sich ein herrlicher Blick über das Mittelland bis hin zu den Berner Alpen und zum Alpstein sowieso. Herrlich! Einen Stellplatz fanden wir dank park4night bei Lohn.



Wir verbrachten die Zeit mit einer schönen Wanderung im erwachenden Frühlingswald sowie mit einer Bike-Tour zum Windkraftwerk sowie über den weitläufigen Randen mit seinen dutzenden von Wegen und Trails.



33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen